Das sind wir

Ein Team - ein Ziel! Wir sind ein ökologisches und nachhaltig geführtes Familienunternehmen in der siebten Generation. Unser Unternehmen steht für Tradition zusammen mit Innovationsgeist sowie ökologischer und sozialer Verantwortung unseren Privat- und Geschäftskunden und unseren Mitarbeitern gegenüber.

Was wir tun

Gartenbau ist ein traditionelles landwirtschaftliches Handwerk, das über die Jahre immer mehr verfeinert wurde. Wir verfügen nicht nur über enormes Fachwissen und Fertigkeiten, sondern auch über Spürsinn für unsere Pflanzen. Wir betrachten sie als Lebewesen, die mit Luft, Licht, Wasser und Pflege gedeihen, wachsen und später Freude schenken.

Unsere Vision

Der kleinste Garten ist ein Topf!

Wir produzieren im Einklang mit der Natur, damit unsere Kunden ein starkes Produkt erhalten.

Geschichte

Alles begann in Wien Schönbrunn, wo früher mehrere Gartenbaufamilien für den Kaiser Pflanzen/Böden/Ländereien kultivierten. Um 1889 wurde der Name Fürmsinn erstmals erwähnt, als die Gärtner von Schönbrunn nach Erlaa aussiedelten. Vom „Mistbeet“ zum modernen Gewächshaus war es ein langer Weg.

Karl Fürmsinn Senior

begann als erster mit einer gezielten Ausbildung zum Gärtner in Kagran. Damals baute er die ersten Gewächshäuer in Erlaa und modernisierte, wo er konnte. Die erste Spezialisierung auf Hortensien brachte ihm Erfolge. Damit legte er den Grundstein für das heutige innovative und moderne Familienunternehmen.

Karl Fürmsinn Junior

Karl Fürmsinn Junior absolvierte als erster die Landwirtschaftliche Gartenbaufachschule in Langenlois. Mit dem erlernten Wissen und dem Mut neue Wege zu gehen, veränderte auch er den Betrieb in Erlaa und spezialisierte sich auf Edelpelargonien und kultivierte Pflanzen, die es in Österreich noch nicht gab.Er bereitete das Fundament für den neuen Betrieb in Traiskirchen, der 2009 eröffnete und setzte die Linie der Modernisierung fort. 

Markus Dorner

und seine Tante Stefanija erfüllten sich im Herbst 2010 einen großen Traum und bauten mit einfachsten Mitteln den heutigen Ab-Hof-Verkauf auf. Markus Dorner absolvierte ebenfalls die Landwirtschaftliche Gartenbaufachschule in Langenlois und legte 2013 seine Meisterprüfung ab. Auch er spezialisierte sich auf Pflanzen in Sonderformen, wie den Stern-Jasmin. 2019 erweiterte und modernisierte er den heutigen Betrieb.